Sie sind hier: Sc-kkva >  TERMINE 
KontaktImpressum

Entwicklung eines sexualpädagogischen Konzeptes in der Kindertageseinrichtung

14.03.2019/ 15.03.2019 und 21.03.2019
Do, 14.3.2019 - Do, 21.3.2019 jeweils 9-16 Uhr
Veranstaltungsnummer
06/2019
Ausführliche Beschreibung
Zu den wichtigen und schönen Aufgaben von Kindertageseinrichtungen gehört eine sexualfreundliche Erziehung.
Im Vorschulalter erkunden Kinder neugierig ihren und den Körper anderer Kinder. Diese wichtige Phase der psychosexuellen Entwicklung, die in der Regel geprägt ist von Spielfreude, Neugier und ganzheitlicher Körpererfahrung, ermöglicht Kindern einen positiven Zugang zu ihrem Körper und ihrer Sexualität.
Was aber ist zu tun, wenn Kinder in der Kindertageseinrichtung unfreiwillig von anderen Kindern zu Doktorspielen gezwungen werden oder ein Kind auffälliges sexualisiertes Verhalten zeigt? Diese oder ähnliche Situationen können zu Verunsicherungen und Fragen auf Seiten der pädagogischen Fachkräfte führen.
Die Elternschaft in Kindertageseinrichtungen ist mit unterschiedlichen religiösen und kulturellen Hintergründen bunter und vielfältiger geworden und stellt neue Herausforderungen an das Team. Umso wichtiger ist die Entwicklung einer klaren, konzeptionell verankerten, sexualpädagogischen Haltung und Kenntnisse über die Phasen der psychosexuellen Entwicklung der Kinder.
Diese Fortbildung klärt zudem auch auf über die Dynamiken des sexuellen Missbrauchs, vermittelt anhand von Fallbeispielen hilfreiche Interventionen bei Verdachtsfällen und bietet Raum für die eigenen Unsicherheiten und Ängste zum Thema sexueller Missbrauch.

Inhalte der Fortbildung:
• Vermittlung von Basiswissen zur psychosexuellen Entwicklung im Vorschulalter
• Unterscheidung von kindlicher und erwachsener Sexualität
• Sinnvolle Regeln für Doktorspiele
• Handlungssicherheit bei sexuell grenzverletzendem Verhalten unter Kindern
• Entwicklung sexualpädagogischer Konzepte für die eigene Einrichtung und
Transparenz nach außen
• Hilfreiche Interventionsmöglichkeiten bei Verdacht auf sexuellen Missbrauch/
Kindeswohlgefährdung § 8a
• Präventionskonzepte kreativ umsetzen
• Kooperation mit den Eltern


Methoden:
Fachliche Informationen, Bearbeitung von Fallbeispielen, Kleingruppenarbeit, Rollenspiele, kreative Medien.
Veranstaltungsort
Konferenzraum Kirchenkreis Niederberg
Lortzingstraße 7
42549 Velbert
Zielgruppe
Leitungen/stellv.Leitungen/päd.Mitarbeitende
Referent/in
Susanne Kaltwasser
Dipl.-Pädagogin, Gestalttherapeutin, Kinderschutzfachkraft §8A
Teilnahmebeitrag
€ 200,00
Veranstalter / veröffentlicht von:
Fachreferat Tageseinrichtungen für Kinder

Lortzingstr. 7
42549 Velbert
linnenbank@kkva.de
Tel.-Nr. 02051-965418
Fax-Nr. 02051-965421