Sie sind hier: Sc-kkva >  TERMINE 
KontaktImpressum

Beobachtung und Dokumentation in der Kindertageseinrichtung

Do, 25.2.2021 - Fr, 26.2.2021 jeweils 9-16 Uhr
Veranstaltungsnummer
18/2021
Ausführliche Beschreibung
Beobachtung und Dokumentation sind Arbeitsgrundlagen für pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen im Hinblick auf die Begleitung und Unterstützung kindlicher Bildungs- und Entwicklungsprozesse.
Um die individuellen Forschungs- und Entdeckungsthemen von Kindern wahrzunehmen und sie auf ihrem Bildungsweg zu begleiten, ist eine aufmerksame Wahrnehmung der Tätigkeiten der Kinder notwendig. Unterschiedliche Methoden der Dokumentation wie Notizen, Fotos, möglicherweise Videos, aber auch Gespräche und Interviews mit den Kindern unterstützen die Beobachtung. Die Methode „Wahrnehmendes Beobachten“ ist ein Instrument, das dazu dient, Kinder und ihre Lernprozesse im Alltag wahrzunehmen und die pädagogische Arbeit an den individuellen Themen und Ressourcen der Kinder auszurichten.
Ein weiteres Dokumentationsinstrument ist das Portfolio. Hier werden Bildungsthemen der Kinder, ihre Werke, Entwicklungsschritte, gemeinsame Aktivitäten mit anderen Kindern, Lerngeschichten, etc. gesammelt und sortiert. Das vom Kind geführte Portfolio ermöglicht einen Dialog mit dem Kind über die eigenen Bildungsprozesse. Entwicklungsfortschritte werden sichtbar gemacht und die nächsten Ziele gemeinsam mit dem Kind besprochen.
Ziele:
• „Instrumente“ der Beobachtung kennenlernen
• Nutzung der „Instrumente“ zur Dokumentation

Kursinhalte kompakt:
• Beobachtung und Dokumentation als Grundlage pädagogischen Handelns
• Grundlagen der Wahrnehmenden Beobachtung
• Das Portfolio als individuelles Bildungstagebuch
• Reflexion der Subjektivität von Beobachtung und Wahrnehmung
• Reflexion der Rolle als pädagogische Fachkraft bei der Begleitung von Bildungsprozessen
Veranstaltungsort
Friedrich-Karrenberg-Haus Velbert, Konferenzraum Kirchenkreis Niederberg
Lortzingstraße 7
42549 Velbert
Zielgruppe
Leitungen, Stellv. Leitungen, päd. Mitarbeitende
Referent/in
Vera Gloth
Erzieherin/Diplom-Sozialpädagogin
Leitung einer Kindertageseinrichtung
Fachberatung
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Sozialpädagogischen
Institut des Landes NRW
Multiplikatorin des Landes NRW
Seit 20 Jahren als Referentin in der Weiterbildung
Teilnahmebeitrag
200 € MA Kirchenkreise/230 € ext. Teilnehmer
Veranstalter / veröffentlicht von:
Fachreferat Tageseinrichtungen für Kinder

Lortzingstr. 7
42549 Velbert
fortbildungen@ekir.de
Tel.-Nr. 02051-9654-18
Fax-Nr. 02051-9654-21