Sie sind hier: Sc-dbb >  Willkommen in Dalbecksbaum >  Aktuelles 
KontaktImpressum

Coronakrise!

Hallo zusammen, liebe Gemeinde! 

Wir werden bis auf weiteres keine Präsenzgottesdienste in der Apostelkirche feiern. Das hat das Presbyterium aufgrund der Empfehlungen der Leopoldina-Akademie so entschieden.

Bis zum Ende des Lockdowns ist die Apostelkirche an jedem der Sonn- und Feiertage von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet wie auch schon beim ersten Lockdown im Frühjahr. Es gibt Musik, in Abständen kurze Lesungen der zum jeweiligen Feiertag gehörenden Texte und Raum zur persönlichen Besinnung. 

Wenn Gottesdienste ins Internet gestellt werden, wird dies rechtzeitig in den örtlichen Zeitungen bekannt gegeben werden.

Sie sind unter dem folgenden Link abrufbar: 

https://www.youtube.com/channel/UCk9H91SOQPAwzgKHQcr8wHw 

Man findet sie auch einfach unter Youtube/Dalbecksbaum.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich zu den gestreamten Gottesdiensten zuschalten würden – und wenn Sie zu den anderen Zeiten vorbeischauen, wenn es Ihnen wichtig ist. 

 

PC-Kursleiter gesucht!

Wir suchen dringend einen PC-kundigen Menschen, der Freude daran hat, Senioren im Begegnungszentrum Kostenberg den Umgang mit PC, Tablet, Handy nahezubringen!

Kennen Sie jemanden, der diese Aufgabe gerne übernehmen würde? Haben Sie selbst Interesse an dieser Tätigkeit? Über Hinweise aller Art freuen wir uns und hoffen auf eine baldige Wiederaufnahme unserer PC-Kurse. 

Bei allen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Neubert-Hoffmann    unter 02051 62400.

 

 

Ehejubiläen in 2021

Sollten Sie in diesem Jahr zu den Glücklichen gehören, die ein Ehejubiläum feiern dürfen (50, 60, 65, 70 Jahre), unser Pfarrer/ unsere Pfarrerin besuchen Sie gerne, um Ihnen persönlich zu gratulieren und Ihnen eine Urkunde der Ev. Kirche im Rheinland zu überreichen.

Wichtigste Voraussetzung ist jedoch: Wir bitten Sie in jedem Fall das Jubiläum im Gemeindeamt anzumelden. (Frau Kinze, Tel.: 9654-34)

Begründung: Unser Computer verfügt längst nicht über alle Eheschließungs- und Traudaten. 

 

 

Glauben und Zweifeln

„Glauben und Zweifeln“,
so heißt unsere neue offene Runde, die sich mit all Ihren Fragen beschäftigt, die Sie schon immer einmal in Bezug auf „den“ christlichen  oder ihren persönlichen Glauben stellen wollten.
Das kann sich auf bestimmte Aussagen im apostolischen Glaubensbekenntnis  beziehen, auf unsere „Gottesbilder“, auf unser Wissen über das Leben Jesu..
Gemeinsam suchen wir nach Antworten und laden dazu auch Theologen/innen ein, die uns Impulse und Anregungen geben.

In der Regel am ersten Montag des Monats von 18:30 – 20:00 Uhr

Wegen des derzeitigen Lockdowns könne keine Termine genannt werden.

Taufen jetzt auch samstags

Ev. Kirchengemeinde Velbert - Dalbecksbaum
zum Thema Taufe und Tauffeste

Taufe: Gott sagt ,,Ja" zu mir, nimmt mich an um meiner selbst willen,
ohne eine Bedingung an mich zu stellen. Ich bin sein Kind und darf ihm
vertrauen.

Immer wieder hat uns die Frage erreicht, ob denn nicht auch samstags getauft werden kann. Jetzt gibt es alle zwei Monate die Möglichkeit, dass Kinder, Jugendliche oder Erwachsene in der Apostelkirche auch samstags getauft werden. Die Familiengottesdienste beginnen um 15.00 Uhr und sind individuell auf die Tauffamilien und ihre Kinder abgestimmt.

Der nächste Termin ist noch nicht bekannt.

Anschließend können Sie - wenn Sie keine andere Möglichkeit haben - auch in den Gemeinderäumen (unentgeltlich) feiern, entweder mit den anderen Familien oder in einem separaten Raum.

Sollten die angegebenen Termine nicht für Sie in Frage kommen, dann wird sich auch ein Termin im Sonntagsgottesdienst um 11 Uhr finden lassen.

Ihre Fragen zum Thema Taufe beantworten wir Ihnen gerne oder wir unterhalten uns einfach über lhre Anliegen zu Gott und seiner Welt:

Ihr/e Pfarrer/in:

Jens Hoffmann
Telefon: 02051/603891

Andrea Kupatz
Telefon: 02051/67005

Nach oben

Gemeindehomepage

Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie die Arbeit an unserer Gemeindeseite durch die Weitergabe von Beiträgen, Fotos, aber auch Ihren Ideen aktiv unterstützen würden.

Für unser Archiv suchen wir noch alte Bilder der Kirchen, Einrichtungen und des Gemeindelebens. Originalfotos erhalten Sie natürlich schnell zurück.

Ihre Internetredaktion