Sie sind hier: Sc-kkva >  HOME 
KontaktImpressum

Termine

Solokonzert mit Boris und Wilhelm Baberkoff
Velbert: Alte Kirche Langenberg
Kirchenmusik
Abschluss-Konzert des Zyklus 'Das gesamte Orgelwerk von J. S. Bach'
Velbert: Alte Kirche Langenberg
Kirchenmusik
250 JAHRE ALTE KIRCHE VELBERT - Musikgottesdienst
Velbert: Alte Kirche Velbert
Kirchenmusik
> mehr
Montag, 1. Dezember

Lore Hogrefe wurde verabschiedet

Am 28. 11. 2014 verabschiedete sich der Kirchenkreis Niederberg von Hannelore Hogrefe mit einem Gottesdienst in der Wülfrather Kirche an der Ellenbeek. „Um der Kinder und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter willen“, so beschrieb...[mehr]


Donnerstag, 13. November

Kirche, ihre Mitarbeitenden und das liebe Geld

Broschüre: Kirche, ihre Mitarbeitenden und das liebe Geld

Über Steuern lässt sich trefflich streiten - über Kirchensteuern erst recht. Was macht Kirche eigentlich mit dem vielen Geld und wie weit schaut die Kirche in das Privatleben ihrer Mitarbeiter?[mehr]


Montag, 10. November

Kreissynode 2014

Am 7. und 8. November tagte die Kreissynode des Kirchenkreises Niederberg. Die Abgeordneten aus den Gemeinden und die Pfarrerinnen und Pfarrer berieten über die gemeinsamen Anliegen.[mehr]


Dienstag, 28. Oktober

Reise durch die Nacht der offenen Kirchen

Kirchentür Stadtkirche Wülfrath

Ein persönlicher und keineswegs vollständiger Reisebericht durch einige Evangelische Niederberger Kirchen während der Nacht der offenen Kirchen am 24. Okt. 2014. Die Gemeinden luden ein und zeigten voller Stolz ihre Kirche mit...[mehr]


Donnerstag, 2. Oktober

AG Personalplanung am 17. 09. 2014

Am 17. Sep. 2014 traf sich erneut die Arbeitsgruppe Personalplanung im Friedrich-Karenberg-Haus und kam zu einem vorläufigen Ergebnis. Superintendent Buchholz fasste zunächst den Stand des bisherigen Prozesses...[mehr]


Projekt Vesperkirche Niederberg

Sexualisierte Gewalt.

Im Kirchenkreis Niederberg gelten Leitlinien zum Umgang mit sexualisierter Gewalt. Neben klaren Verfahrenswegen gibt es für Betroffene Hilfen. Vertrauenspersonen sind:
Dorothea Müller, Tel.-Nr.: 02051 42 97, Mail: mueller@evelbert.de
Torsten Knüppel, Tel.-Nr.: 0178 6586636

„9,5 Reformatorische Sätze“

1517 schrieb Martin Luther 95 Thesen. Darauf und auf den anderen Erkenntnissen und Schriften der  Reformation gründen die Evangelischen Kirchen und Gemeinden bis heute. Das ist ein gutes und gewichtiges Erbe, das uns trägt. Mit einem kleinen Augenzwinkern, aber ernst gemeint, haben wir „bescheidener“ nach 9,5 Niederberger Reformationssätzen gesucht, die Sie zum Nachdenken anregen wollen:

  • Nur der Unvollkommene kann lieben.
  • Ohne Glauben verliert sich der Mensch.
  • Wenn die Kirche nicht auf der Höhe der Zeit ist, geht sie mit der Zeit unter.
  • Wer sich zu wichtig hält für kleine Aufgaben, ist zu klein für wichtige Aufgaben.
  • Ihr sollt vollkommen sein, wie euer himmlischer Vater vollkommen ist.
  • Gott nimmt mich an, wie ich bin. Aber er lässt mich nicht, wie ich bin.
  • Gott ist kein Kaufmann.
  • Selber denken und glauben macht klug.
  • Ich bin so frei – ich kann zu meinen Fehlern stehen.
  • Wir brauchen Sie, damit…