Sie sind hier: Sc-kkva >  KIRCHENKREIS >  Partnerschaft Kenia 
KontaktImpressum

Eine Schule für Kajiado

In Kajiado hat die Kenianische Evangelisch-Lutherische Kirche (KELC) eine kleine Kirche gebaut, unter anderem mit Hilfe von Jugendlichen aus dem Kirchenkreis Niederberg. Neben der Kirche soll nun eine Schule gebaut werden.

Das Gelände für die Schule hat die Regierung der Kirche „zur weiteren Entwicklung“ zur Verfügung gestellt. Es umfasst 2 Hektar (ca. 160x120 m²). Für den Zugang zu Wasser will die Regierung sorgen.

Nach dem vorliegenden Architektenplan wird allein die erste Bauphase fast 300.000 Euro kosten. Bischof Kahuthu von der KELC möchte das Projekt „Schritt für Schritt“ umsetzen, auch wenn die vollständige Fertigstellung viele Jahre dauern wird.Die Kirche hat bei der kenianischen Regierung Mittel aus dem regionalen Entwicklungsfonds beantragt.

Der Kirchenkreis Niederberg hat auf der Synode im Herbst 2008 zunächst die Finanzierung eines Klassenraums (Kosten: 12.000 Euro) beschlossen und für einen zweiten einen Zuschuss beim Evangelischen Entwicklungsdienst beantragt. In der Zwischenzeit hat das Gymnasium Langenberg auf Initiative von Schulpfarrer F. Overhoff das Projekt „Massai-Schule“ zum offiziellen Projekt der Schule erklärt und bereits Spenden gesammelt. Auch die Sternsinger in Langenberg haben sich engagiert.

Durch diese Aktionen und weitere Spenden sind mittlerweile über 15.000,- Euro zusammengekommen. Bischof Kahuthu berichtet darüber in seinem Brief an Pfarrerin Kupatz vom 10. Feb. 2009. (Siehe unten)

Mittlerweile wurden auch Informationsmaterialien für Schule und Gemeinde entwickelt. (Siehe unten)

Bischof Kahuthu

KENYA EVANGELICAL LUTHERAN CHURCH
PANGANI LUTHERAN CHILDREN‘S CENTRE
P. 0. Box 54128, 00200 Nairobi, Kenya. Telephone: + 254 - 20 - 780454 /6762036
Fax: 780454, Email: plcc@kelc.or.ke Website: www.kelc.or.ke

10. Februar 09 

 

Kirchenkreis Niederberg
Andrea Kupatz
Lortzingstr. 7
42549 Velbert

Liebe Schwestern und Brüder im Herrn, liebe Andrea,
herzliche Grüße vom Pangani Lutheran Children‘s Centre.

Dankbar blicken wir auf 14 Jahre Arbeit zurück, in denen wir Gottes Gnade und Fürsorge erfahren durften. Durch Bildung und Erziehung, Rehabilitation, Beratung, Sommerlager und Seminare war es uns möglich, mehr als 260 Straßenkinder Nairobis zu fördern.

Seit 1994 begleiten wir die Mädchen auf ihrem Weg durch die Schulzeit, angefangen vom Kindergarten, über Hauptschule und Sekundarschule bis zum Abschluss einer beruflichen Ausbildung oder eines Studiums.

Kranke bekamen medizinische Versorgung, Nackte wurden gekleidet, Hungrige gespeist und Heimat- und Schutzlose fanden ein zu Hause. Um Ihnen einen Einblick in die Lebensgeschichten der Mädchen zu geben, denen das PLCC einen Weg aus der Hoffnungslosigkeit zu ebnen sucht, lesen Sie auf der Rückseite die Lebensgeschichte von Rosemary. (Brief >>>)

Im Jahr 2008 hat der Kirchenkreis Niederberg mit Spenden von insgesamt 15.093,90 Euro (davon 6056,67 Euro von den Sternsingern) dazu beigetragen, das dies alles möglich wurde.

Wir danken Ihnen von Herzen für Ihre Großzügigkeit und wünschen Ihnen Gottes reichen Segen im neuen Jahr 2009.

Mit freundlichen Grüßen

Mary Mshana (PLCC Director)
Zachariah Kahuthu (Bischof— K.E.L.C.)

MATHEW 25:40: JESUS SAYS: “I TELL YOU THE TRUTH, WHATEVER YOU DID FOR ONE OF THE LEAST OF THESE BROTHERS OF MINE, YOU DID FOR ME“.

Kajiado - Materialien

Der Ausschuss für Mission, Ökumene und Konziliaren Prozess im Kirchenkreis Niederberg hat in Zusammenarbeit mit dem GMÖ einige Materialien zusammengestellt.

Die Materialien sind für Schule und Gemeinde geeignet und stehen zum download bereit. Sie informieren über

  • das Land Kenia mit seinem Kampf gegen HIV und Aids
  • das Projekt "Eine Schule für Kajiado"
  • die KELC ( Kenya Evangelical Lutheran Church) und ihre Missionstätigkeit unter den Massai und die Kindergarten- und Schularbeit
  • die Massai.

Download der Materialien >>>