Sie sind hier: Sc-kkva >  Historie 
KontaktImpressum

Geschichte

Auf Vorschlag des Superintendenten wurde vor einigen Jahren Herr Dr. Klaus Degering (Schöller) von der Kreissynode zum Synodalbeauftragten für Umweltfragen gewählt. Anfangs wurde die neue Initiative sehr begrüßt und es gab großen persönlichen Zuspruch aus einigen Kirchengemeinden. Doch erst im Anschluss an den Synodalbericht zur Herbstsynode 2012 folgten zwei Gemeinden der Bitte, Ansprechpartnerinnen/Ansprechpartner zu benennen.

Im Oktober 2013 traf sich der neue Arbeitskreis Umwelt des Kirchenkreises Niederberg zu seiner konstituierenden Sitzung: Frau Marianne Trinks (Dönberg), Herr Dr. Otto Buchholtz (Velbert-Dalbecksbaum) und der Synodalbeauftragte.

Bis heute sind 7 von 11 Gemeinden des Kirchenkreises (Dönberg, Gruiten, Langenberg, Schöller, Tönisheide, Velbert-Dalbecksbaum und Velbert-Mitte) sowie der Kirchenkreis selbst mit Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern im Arbeitskreis Umwelt vertreten (siehe Kontakt und Themen).