Sie sind hier: Sc-kkva >  TERMINE 
KontaktImpressum

Umgang mit Belastung und Stress

Mi, 27.10.2021 - Do, 28.10.2021 jeweils 9-16 Uhr
Veranstaltungsnummer
30/2021
Ausführliche Beschreibung
Entlastung von Stress und Spannung


Es werden zwei körperbezogene Handlungskonzepte vermittelt, um mit Belastungen aus dem Alltag entspannter umzugehen.


1) Kompaktkurs Progressive Muskelentspannung

Hier geht es um Theorie und Hintergrundwissen zum Thema Entspannung, aber auch um das Erlernen einer Methode, wie wir im Alltag jederzeit Entspannung abrufen können.

2) Wir arbeiten an der persönlichen Haltungs- und Körperbalance.
Diese sog. Achsenarbeit zentriert und stabilisiert körperlich und schützt energetisch, ist im Alltag abrufbar und nachhaltig.

Körperbalance macht uns stabil, bringt uns in unsere Achse, in unsere Mitte und schenkt uns eine wunderbare Präsenz für unsere Kommunikation. Diese körperlich erlebbare Stabilität bringt uns auch emotionale Sicherheit und Gelassenheit. Wir können mehr in unserer eigenen Energie bleiben und uns von anderen besser abgrenzen. Es ist ähnlich wie bei einem Turm aus Bauklötzen: Ordentlich übereinander gestapelt ist er stabil, schief gebaut, fällt er schnell um. Wie wir.
Ziele:

Lernen, durch Körperwahrnehmung mit Stress und Belastung umzugehen, die eigene Mitte zu finden, emotionale Sicherheit und Gelassenheit zu erlangen.

Kursinhalte kompakt:

• Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen
• Persönliche Haltungs- und Körperbalance


Bitte bringen Sie für diese Fortbildung eine Trainingsmatte und ein Handtuch mit. Bequeme
Kleidung und eventuell warme Socken sind von Vorteil.
Veranstaltungsort
Markuskirche Velbert
Losenburger Weg 40
42549 Velbert
Zielgruppe
Leitungen, Stellv. Leitungen, päd. Mitarbeitende
Referent/in
Petra Siegel
Dipl. Sozialpädagogin, Entspannungspädagogin, Reittherapeutin, Klinikclown, Körpercoach (ZentAura), beratende Kinesiologin
Teilnahmebeitrag
350 € MA Kirchenkreise/400 € ext. Teilnehmer
Veranstalter / veröffentlicht von:
Fachreferat Tageseinrichtungen für Kinder

Lortzingstr. 7
42549 Velbert
fortbildungen@ekir.de
Tel.-Nr. 02051-9654-18
Fax-Nr. 02051-9654-21